deutsch englisch

City-News Archiv

Medias [RO] - Geschenk aus Salzburg

J. Lehmann - 03.06.13


Das 1989 eröffnete Trolleybusnetz mit 9 km Länge wird von drei Trolleybuslinien bedient. Die Linie T1 und T3 verkehren mit je einem Kurs stündlich von 6 bis 18 Uhr bzw. 6 bis 16 Uhr. Die Linie T2 verkehrt im 10- Minuten-Takt, jedoch wird die ursprüngliche Strecke nur zwei Mal stündlich befahren, bedienen vier weitere Haltestellen, die restlichen der insgesamt sechs eingesetzten Kurse die ansonsten nur von den stündlich verkehrenden Buslinien 7 und 13 bedient werden. Für die erforderliche Linienverlängerung von etwa 1 km wurde die Fahrleitung verlegt, jedoch muss das Unterwerk noch ertüchtigt werden, welches nun für 2014 geplant ist.
Somit kommen derzeit vier Trolleybuskurse von Montag bis Freitag zum Einsatz, diese werden in der Regel von den vier aus Neuchatel beschafften FBW/Hess-Gelenktrolleybussen bedient. Als Reserve steht der Hess-Gelenktrolleybus 758, zuletzt Biel 80 sowie die aus Salzburg 2001/4 übernommenen Solotrolleybusse 653 und 655 (ehemals Salzburg 105, 106) zur Verfügung. Die drei verbliebenen Renault-Berliet ER100 des Baujahrs 1978, die 2004 aus Lyon (dort 2829, 2834, 2936) übernommen wurden, stehen nun zum Verkauf, eine Verschrottung der Fahrzeuge wird erwartet. Einer der ROCAR-Trolleybusse, die 1989 den Betrieb eröffneten, steht noch als Enteisungsfahrzeug mit der Nummer 199 in Betrieb.

Durch die Vermittlung der Rumänischen Gruppe „Transira“, die sich für den elektrischen Nahverkehr einsetzt, schenkte die Stadt Salzburg zwei Gelenktrolleybusse des Baujahres 1991, die Ende 2012 dort ausgemustert wurden. Sie sollen die Betriebsnummern 753 und 755 (ehemals SLB Obus 207 und 205) erhalten.

Fotos:
Trolleybusse aus der Schweiz und Österreich gemeinsam im Depot aufgestellt, von links nach rechts: Medias 755 (ex Salzburg 205), 758 (ex Biel 80 - SwissTrolley Prototyp), 755 (ex Neuchatel 110)
unten: Der zukünftige 753, noch in Salzburger Outfit auf Testfahrt im Trolleybusnetz. Aufnahmen: Gunter Mackinger 18.05.2013


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com