deutsch englisch

City-News Archiv

Chernivtsi/Tschernowzy [UA] - Gebrauchte aus Lausanne oder Arnheim?

J. Lehmann - 14.01.13


Für den städtischen Trolleybusbetrieb ist es weiterhin schwierig, eine Erneuerung des Wagenparks durch Neufahrzeuge zu erreichen. Nun werden andere Wege beschritten. Einerseits wird die Generalüberholung von Trolleybusssen fortgesetzt, so wurden gemäß Bericht in der Lokalpresse vom 09.03.2012 drei Trolleybusse des Baujahrs 1985 generalüberholt. Andererseits beabsichtigt man den Kauf von gebrauchten Trolleybussen aus Westeuropa. So gab es eine Ankündigung in der Tagespresse vom 10.08.2012, dass in Lausanne drei Solotrolleybusse gekauft wurden, die 25 Jahre alt sind. Dazu sollen auch die in Lausanne genutzten Anhänger später hinzukommen. Für den Gebrauchtkauf wurden 300.000 Griwna bereitgestellt, ein Neufahrzeug würde über 2,2 Millionen Griwna kosten. Auch von den zum Verkauf stehenden 10 Arnheimer Volvo-Trolleybussen von 1990 wurde Wagen 5182 im Betriebshof 2 vorgeführt, siehe Video auf YouTube im Link "Mehr Information"
Der Wagenpark besteht nun aus knapp 90 Einheiten, darunter sechs Skoda 9Tr der Bj.1979/82, die 2008 generalüberholt wurden. Als jüngste Fahrzeuge erhielt man 2008 Niederflurtrolleybusse des Typs LAZ E183D1, sowie hochflurige Trolleybusse des Typs LAZ 52222, die zuvor einem privaten Trolleybusbetrieb gehörten. Ansonsten stehen rund 60 Skoda 14Tr, von denen im Zeitraum 1983 bis 1991 über 100 Einheiten beschafft wurden, zur Verfügung.

Foto:
Aus Potsdam wurden 1994 drei Skoda 14Tr (972, 974, 975) des Baujahres 1983 und als Wagen 333-335 in den Wagenpark übernommen, zwei davon sind noch in Betrieb, hier Wagen 333 im Einsatz auf Linie 1 am 21.07.2012. Aufnahme: Andrey Kharkovoy


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com