deutsch englisch

City-News Archiv

Sao Paulo (EMTU) [BR] - Weitere neue Strecke nach BRT-Standard in Vorbereitung

K. Budach - 05.11.12


Nachdem die Strecke Terminal Diadema - Terminal Jabaquara am 30.3.2012 offiziell eröffnet worden war, ist nunmehr eine weitere deutliche Streckenverlängerung in Vorbereitung. Vom Terminal Diadema soll eine 12 km lange Zweigstrecke ebenfalls mit weitgehender Führung auf separierter Trasse zur großen Umsteigestation Morumbi errichtet werden. R$ 10,1 Mio. Investitionen sind dafür vorgesehen. Auf der Trolley:Motion-Tagung in Leipzig stellte der Vertreter der EMTU das Projekt am 24.10.2012 vor. Dabei wurde der Charakter der EMTU-Strecken überwiegend nach BRT-Standard deutlich.

Die bestehende Flotte aus 88 Trolleybussen (Einsatzbestand 70, davon 26 mit Niederflureinstieg) wird erneuert und erweitert werden. Dazu wurden, wie in früheren Meldungen beschrieben, mehrere verschiedene Prototypen in Dienst gestellt. Dem 15m langen Dreiachser, von dem sich beim Nachbarbetrieb SP Trans/Consorcio Himalaia eine Serie von 100 Exemplare in Auslieferung befindet, könnte der Betreiber des EMTU-Netztes, die Firma Metra, eine größere Serie als Anschlussbestellung realisieren.

Foto:
Der Scania/CAIO Dreiachser, als Prototyp Nr. 5500 von Metra in Dienst gestellt, kommt als fassungsstarkes Fahrzeug zur Flottenerweiterung in Frage. Hier auf der bereits 1988 errichten, abgetrennten Eigentrasse nach BRT-Standard kurz nach Verlassen der südlichen Endstelle Terminal Ferrazópolis. Aufnahme: Samuel Tuzi.


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com