deutsch englisch

City-News Archiv

Saint Petersburg [RU] - 80 neue Trolleybusse in vier Ausschreibungen

J. Lehmann - 01.10.12


Am 12.09.12 kündigte der Verkehrsausschuss zwei weitere Auktionen für den Kauf von insgesamt 36 neuen Trolleybusse an. Es ist die Beschaffung von 22 Solo- und 14 Gelenkfahrzeuge beabsichtigt. Der maximale Gesamtpreis der ausgeschriebenen Verträge soll 347 Millionen Rubel betragen.
Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden als Vorlage für den Ausschuss für Verkehr am 15.10.2012 angekündigt. Die neuen Fahrzeuge sollen Niederflurtrolleybusse sein, so die wichtigste Voraussetzung der Anfrage, außerdem müssen die Wagen mit einem Informationssystem ausgestattet sein, die in Fahrgastraum die Routenführung anzeigt. Der Kauf soll eine deutliche Verbesserung des Wagenparks der "Gorelectrotrans" durch Ersatz älterer Fahrzeuge bringen und die aktuellen Taktzeiten einiger Linien verbessern.

Somit beabsichtigt die Stadt dern Trolleybus-Wagenpark zum vierten Mal durch Neufahrzeuge zu aktualisieren. Im Februar hat der Ausschuss für Verkehr bereits 19 Trolleybusse des Typs VMZ-5298.01 "Avangard" aus Vologda (Nr.1221, 1226-1232, 2337-38, 3334-35, 5344-47, 6829-31) und in einer weiteren Auktion für 23 Millionen Rubel vier Trolleybusse des Typs TrolZa-5275.03 „Optima“ aus Saratov (Nr. 1222-1225) genehmigt. Im Juni wurden Mittel in Höhe von 168,28 Millionen Rubel für eine weitere Auktion für den Kauf von 21 Trolleybussen bewilligt.

Trotzdem warnen Experten, dass diese Anzahl an Neufahrzeugen nicht ausreicht. Bisher wurden in den letzten Jahren zwar 270 Einheiten, somit mehr als 40% des mit Stand von 01.06.12 aus 632 Trolleybussen bestehende Wagenpark erneuert. Rund 40% davon wären verschlissen und müssen ausgetauscht werden, da die über 7-8 Jahre alte Technik überaltert wäre. Die beiden ältesten Trolleybusse in St. Petersburg stammen sogar aus dem Jahr 1985.

Fotos:
oben: Vier teilniederflurige Trolleybusse des Typs Optima der Firma TrolZa wurden 2012 neu beschafft, hier Wagen 1224 am 19.09.2012 im Einsatz auf Linie 29.
unten: Von den 632 Einheiten sind nur 44 Gelenktrolleybusse, von den 1990 bis 1996 beschafften über 100 Einheiten stehen noch 15 im Einsatz, der Rest wurde 2003/05 beschafft, wie hier der Gelenktrolleybus 5120 des Typs VMZ 6215 aus einer Serie von elf Einheiten, zwei weitere fahren noch in Vologda und drei in Bratsk.
Aufnahmen: Toni Wood


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com