deutsch englisch

City-News Archiv

Chisinau [MD] - Erste BKM 321 aus eigener Werkstatt

J. Lehmann - 10.09.12


Bauteile für fünf neue Trolleybusse lieferte die Firma Belkommunmash Anfang Juli 2012 nach Chisinau und am 09.07.20012 begann die Montage. Es handelt sich um fertig lackierte Wagenkästen, die bereits mit Fenster und Türen ausgestattet sind sowie separate Bauteile der elektrischen Ausrüstung wie Motor und Steuerung. Diese werden nun in Chisinau in die Wagenkästen eingebaut.
Ein Team von Experten aus Minsk hilft den Mitarbeitern in Chisinau um die nötigen Qualifikationsnachweise zu erhalten, die Montage der ersten Trolleybusse wird von zwei Experten des weißrussischen Herstellers begleitet. Auch zukünftig wird der Hauptteil der Trolleybusse von Belkommunmash geliefert werden, jedoch werden andere Elemente wie Motoren und elektrische Systeme aus Russland importiert werden. Vor der Inbetriebnahme des Wagens muss dieser 500 Kilometer Testfahrten fehlerfrei bestehen.

Bis Ende des Jahres sollen auf diese Art zehn neue Wagen in Betrieb gehen, für die kommenden Jahre ist eine jährliche Produktion von 50 Einheiten vorgesehen. Damit soll der Wagenpark auf 250 neue niederflurige Trolleybusse aufgestockt werden. "Um die Flut an Kleinbussen einzudämmen, muss die Trolleybus-Flotte auf 300 moderne Fahrzeuge ergänzt werden", so der Bürgermeister anlässlich der Pressekonferenz zum Montagebeginn. Nach der kompletten Neugestaltung der Trolleybus-Flotte in Chisinau soll dieses auch in den übrigen Trolleybusbetrieben in Balti und Tiraspol umgesetzt werden.

Derzeit umfasst der Wagenpark rund 360 Trolleybusse, darunter 102 Niederflurtrolleybusse, die mit Hilfe der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) im vergangenen Jahr beschafft wurden. Über die Hälfte des Wagenparks besteht jedoch aus ZIU 682 der Baujahre 1983-1995, darunter auch sieben Einheiten als Gelenktrolleybusse (ZiU 683). Diese verkehren gemeinsam mit den 1996 aus ukrainischer Produktion gelieferten YMZ T1 und den 2005 beschafften BKM 213 aus Weißrussland vorwiegend auf den Linien 22 sowie 8 und 18. Jünger als 15 Jahre sind neben den 102 Neufahrzeugen lediglich 39 Skoda 14Tr der Baujahre 2001-2003 und 20 YMZ-T2 des Baujahrs 2006 sowie fünf Trolleybusse verschiedener Hersteller.
Es wird ein Netz von 26 Linien bedient, in den letzten Jahren gab es nur geringfügige Änderungen, so zum 24.8.2012, als die Linie 4 westlich der Innenstadt eine neue Endschleife unter bestehender Fahrleitung bedient.

Foto:
Ältester Trolleybus in Betrieb ist derzeit Wagen 3633, ein ZiU 682 des Baujahrs 1983, hier am 7.6.2011 im Einsatz auf der Linie 13. Aufnahme: Gleb Stanislavovich


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com