deutsch englisch

City-News Archiv

Tallinn [EE] - Zusammenlegung mit Busbetrieb

J. Lehmann - 30.07.12


Am 19.07.2012 erfolgte die Fusion des Talliner Straßenbahn- und Trolleybusbetriebs (TTTK) und des Busbetriebs (TAK). Die neue Gesellschaft, weiterhin komplett in städtischer Hand, heißt nun Tallinna Linnatranspordi AS.
Bereits im Vorfeld kündigte Toomas Sepp, Direktor des TTTK an, dass das öffentliche Verkehrsnetz der Stadt nach der Fusion überdacht werden soll. In diesem Zuge werden Parallelverkehre mit den Autobuslinien eingeschränkt und ein Teil der Trolleybusse durch Autobusse ersetzt. So sind die 47 Skoda 14Tr und 15Tr der Baujahre 1986-1990 in den kommenden Jahren zu ersetzen, aber die Stadt lehnten den von der TTTK Anfang 2012 beantragten Einkauf von drei neuen Trolleybussen ab und somit ist ein Ersatz durch Autobusse zu befürchten.

Derzeit werden acht Trolleybuslinien bedient, die Frequenz der Linien beträgt 10 Minuten und weniger. Rund 100 Trolleybusse stehen zur Verfügung, davon sind 56 Einheiten niederflurig, alleine die Firma Solaris lieferte 32 Solo- und 19 Gelenktrolleybusse in den letzten zehn Jahren.

Foto:
Der Škoda 14Tr Nr.291 ist einer von drei Wagen, die in der ersten Jahreshälfte 2012 ausgemustert wurden. Aufnahme: Fredrik Mattsson, 29.08.2008





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com