deutsch englisch

City-News Archiv

Beresniki [RU] - Neue Trolleybusse zum Jubiläum

J. Lehmann - 06.02.12


Im Dezember 2011 erhielt der Trolleybusbetrieb in der westlich des Urals gelegenen Stadt die ersten Niederflurtrolleybusse. Neben der kompletten Niederflurigkeit weist der Wagen auch erstmals einen Batterie-Hilfsantrieb auf. Die Beschaffung wird als Höhepunkt des Jubiläumsjahres gesehen, vor 50 Jahren am 04.03.1961 verkehrte der erste Trolleybus nach damaliger fast fünfjähriger Vorplanung und Bauzeit.
Nachdem bereits in 2010 fünf neue Trolleybusse des Typs BTZ 5276 (Nr.159-163) beschafft wurden, die durch Mittel des Bundeshaushaltes und einem Drittel aus städtischen Mitteln finanziert wurden, umfasst der Wagenpark wieder 43 Trolleybusse. Mit diesen werden auch wieder elf Linien betrieben, nachdem am 23.1.2012 die Linie 9 wieder eingerichtet wurde, die jedoch nur zweimal morgens und nachmittags verkehrt. Sie verbindet die Endstation Okolitsa, an denen ein Großteil der Trolleybuslinien startet auf direkten Weg mit der Aksakov Street, die von den Linien 1, 5 und 10 passiert wird. Neben den Linien 1, 4, 5, 6, 7, 9, 10, und 14 verkehren zwei Ringlinien K und CA (in Gegenrichtung) und eine Linie der "AVISMA". Täglich kommen bis zu 27-29 Einheiten zum Einsatz.

Foto:
Auch die ersten Niederflur-Trolleybusse müssen sich im harten Winterwetter bewähren, hier Wagen 165 im Einsatz auf der Linie 7 am 24.12.2011. Aufnahme: Alexey Khnykin


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com