deutsch englisch

City-News Archiv

Bologna [IT] - Eröffnung der Civis-Linien in weiter Ferne

J. Lehmann - 05.12.11


Weiterhin steht das Civis Projekt in der Diskussion. Die Stadt hat nun die Aussetzung des Vertrags angekündigt, nachdem Gespräche mit dem Ersteller der Anlage, der Firma Irisbus gescheitert waren. Die optische Spurführung zeigte bei Testfahrten Mängel, so dass die Behörde eine Abnahme verweigert. Beanstandet wird außerdem der Fahrersitz, der zentral in der Mitte angeordnet ist und insbesondere bei der Fahrt durch die engen Altstadtstraßen dem Fahrer die nötige Übersicht verwehrt.

Baulich ist bislang nur die Verbindung zwischen den beiden geplanten Endhaltestellen in San Lazzaro zwischen Caselle Stazione (Linie 19C, zweispurige Fahrleitung) und San Lazzaro Via Kennedy (Linie 19A) mit Fahrleitung versehen, dies jedoch ohne Weichen und Kreuzungen für die Fahrleitung Richtung Innenstadt an der Einmündung der Via Caselle zur Via Emilia. Die Haltestellen sind baulich komplett errichtet und die Spurführungen mittels Markierungen wurden auf der Fahrbahn aufgebracht. Am Ende der Via Kennedy erhielt der Civis eine eigene Haltestellenanlage auf der Via Carlo Jussi, dabei wurden neben der Via Virginia Woolf eine eigene Busspur angelegt. Der Autobus befährt derzeit eine Schleife über die Via Virginia Woolf und der Via Kennedy.
Auf der Via Mazzini sind bisher nur einzelne Masten aufgestellt und die meisten Haltestellen sind neu gepflastert und mit einem speziellen Bordstein versehen worden. Eine größere Baumaßnahme erfolgte bislang nur zwischen der Haltestelle „Arno“ und der Stadtgrenze nach San Lazzaro, hier wurde eine eigene Busspur auf rund 1 km errichtet, die mittels einer Unterführung einen Kreisverkehr kreuzungsfrei passiert. In der Innenstadt sind keine gesonderten Baumaßnahmen erkennbar, momentan fährt die Buslinie 19 mit der Linie 14 in die Innenstadt zur Via Ugo Bassi und dann weiter wie die Linie 13 bis zur Via Aurelio Saffi. Die Führung der Civis-Linien durch die Innenstadt war jedoch bis zuletzt nicht festgelegt.

Die fertig gestellte Fahrleitung und Spurführungsmarkierung diente den Zulassungsfahrten im Sommer 2009, hierbei gab es jedoch Probleme mit der Spurführung, so dass noch keine Zulassung erteilt wurde.

Während die Arbeiten an der Civis-Linie eingestellt wurden, werden derzeit die Arbeiten an der Fahrleitung der Linie 14 fortgesetzt. Bereits 2007 wurde die ehemalige Fahrleitung der Linien 42 und 43 nach Casalecchio und dem Piazza Giovanni XXIII instandgesetzt und im Verlauf der heutigen Linie 14 durch die Innenstadt zur Via Giuseppe Massarenti bis zum Kreisverkehr am Einkaufszentrum Vialarga hinter der Haltestelle „Tangenziale San Vitale“ verlängert‎. Aufgrund Bauarbeiten an einer Bahnunterführung war die Fahrleitung in der Nähe der Haltestelle „Massarenti Sottovia‎“ unterbrochen. Im November 2011 wurde diese Lücke geschlossen und auf der Strecke vom Kreisverkehr bis zum Depot "Due Madonne" werden die Fahrleitungsarbeiten fortgesetzt, es standen bereits neue Masten und einige Querdrähte waren montiert.
In der Innenstadt wurde die Fahrleitung so angelegt, dass nur Kreuzungen mit der Linie 13 eingerichtet sind. Ein Wechsel der Trolleybusse auf andere Linien und die Fahrt zum Depot ist nur mit Hilfsmotor möglich.
Für die Linie 14 wurden Anfang 2009 elf Trolleybusse ausgeschrieben und Ende 2010 von der Firma Solaris geliefert. Somit umfasst der Wagenpark 46 Gelenktrolleybusse und einige Solowagen für den Einsatz auf den Ringlinien 32 und 33 sowie der Durchmesserlinie 13, im morgendlichen Hauptverkehrszeit kommen bis zu 30 Kurse zum Einsatz. Auch die Solowagen erhielten hier als zusätzliche Kurse in Spitzenzeiten ein neues Einsatzgebiet.

Fotos:
oben: Auf den Ringlinien 32 und 33 kommen nun Gelenktrolleybusse zum Einsatz, hier Wagen 1061, der am 18.11.2011 eine Laufleistung von 32.048 km aufwies.
unten: Zehn Civis-Gelenkwagen sind auf dem großen Busabstellplatz des Depots der ATC "Due Madonne" deponiert, sie tragen ein Kennzeichen als Zulassung zum Straßenverkehr. Aufnahmen: Jürgen Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com