deutsch englisch

City-News Archiv

Salzburg [AT] - Kleine Netzerweiterung zum 26.9.11

J. Lehmann - 03.10.11


Im Zuge der „Langen Nacht der Museen“ am 01.10.2011 bot ProObus auch dieses Jahr wieder Touren mit dem ÜHIIIs 123 an. Von 18:00 bis 23:30 verkehrte er alle 30 Minuten auf einen Rundkurs vom Hanuschplatz über Herbert-von-Karajan-Platz, Landeskrankenhaus, Mozartsteg, Justizgebäude und Makartplatz zurück zum Hanuschplatz. Auf dem historischen Obus konnten Fahrkarten erworben werden, die auch für den Zutritt in den Museen gültig waren.
Am gleichen Tag feierte die Lokalbahn ihr 125-jähriges Jubiläum mit großem Festprogramm, der Obus war jedoch nicht beteiligt. Anlässlich dieses Jubiläums war in der Tageszeitung ein Artikel mit kritischen Äußerungen über die Zukunft des Salzburger Verkehrs zu finden (siehe Link 2 unter "Mehr Information"). Aufhänger war die Einführung des Obus in Riad zur Erschließung des dortigen Universitäts-Geländes bei gleichzeitiger Verbannung des sonstigen Individualverkehrs. In Salzburg wäre diese Verbannung dringend erforderlich, sie wird aber nicht realisiert. Vielmehr träumen einige Parteien von einem Parkhaus im Kapuzinerberg. Die Bevorzugung des Obusbetriebs durch die Einrichtung erforderlicher Busbahnen stockt und aufgrund des Streites, ob eine allfällige Verlängerung der Lokalbahn ober- oder unterirdisch erfolgen soll, verhindert man die Zuleitung von Fördermitteln.

Seit dem 26.09.2011 wird die Obuslinie 1 täglich bis zur Haltestelle Salzburg-Arena. Zwar existieren Strecke und die Haltestelle seit 2004, doch bis jetzt wurde sie nur bei bestimmten Veranstaltungen von der Obuslinie 1 angefahren. Nun können die Fahrgäste ohne vorherige Information über die Sonderfahrten zum Parkhaus und zu den Veranstaltungen in der Salzburg-Arena gelangen.

Die ursprünglich für Ende Dezember 2011 angekündigten Änderungen im Linienweg der Linie 8 (über die Karolingerstraße, Kugelhofstraße und Kendlerstraße statt wie Linie 1 und 2 über die Innsbrucker Bundesstraße und Maxglaner Hauptstraße) und der Linie 10 (über Strubergasse und Schumacherstraße an der Neue Mitte Lehen vorbei statt über die Gaswerkgasse) wurde auf März 2012 und Juni 2012 verschoben. Beide netzerweiterungen erfolgen durch die Verlegung von Obuslinien. Dabei soll die Linie 10 endlich die Neue Mitte Lehen mit der Salzburger Bibliothek erschließen und die Linie 8 die Stiegl-Brauerei und das Pressezentrum der Salzburger Nachrichten anfahren, dieses war bislang noch gar nicht vom ÖPNV erschlossen. Mit dem neuen Linienschema (siehe Link 1 unter "Mehr Information") soll auch der Schülerverkehr verbessert werden. Die Einrichtung einer Linie 14 ist geplant, die von 7:00 bis 9:00 Uhr von der Josefiau über den Mirabellplatz, Hauptbahnhof und Christian-Doppler-Klinik zur Wendeschleife Schmiedingerstraße und zurück verkehrt.

Im Juni 2012 erwartet die Stadtbus die Auslieferung der ersten der zehn letzten Solaris Trollino. Aufgrund Änderung der Ausstattung und des Designs erfolgte eine Verzögerung des ursprünglichen für Ende 2011/Anfang 2012 vorgesehenen Auslieferungstermins.

Für die 15 bis Februar 2011 gelieferten gab es nur wenige Ausmusterungen, so dass der Wagenpark von 84 (01.07.10) auf 93 Einheiten (jeweils zuzüglich zwei historischen Obussen, die morgens als Einsatzwagen verkehren) stieg. Der am 04.01.2011 abgemeldete Obus 204 wurde am 01.04.2011 mit dem Kennzeichen S-141PC wieder zugelassen. Der zeitgleich abgemeldete 200 diente für eine große Feuerwehrübung in Seekirchen am 10.04.2011 als Übungsobjekt und wurde verschrottet. Der am 04.03.2011 abgemeldete 203 steht als Ersatzteilspender auf dem Betriebshof.

Fotos:
oben: Solaris Trollino Nr. 306 auf dem Weg von Mayrwies Richtung Innenstadt, die 2009 verlängerte Linie ist nach Meinung des Hallwanger Bürgermeisters ein Erfolg, nun strebt er eine Linienerweiterung um knapp 2 km nach Esch mit Hilfe von EU-Fördermitteln bis 2013 realisiert werden an, dem nächsten Ort in der Gemeinde Hallwang hinter Mayrwies (siehe Link 3 unter "Mehr Information").
unten: An der Haltestelle Mönchsbergaufzug wartet der ÜHIIIs 123 auf Fahrgäste zur „Lange Nacht der Museen“ als "Ringlinie M". Aufnahmen: Martin Schmelter


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com