deutsch englisch

City-News Archiv

Sao Paulo (EMTU) [BR] - Umbau von Gelenkdieselbussen als Alternative

K. Budach - 22.08.11


Als kostengünstige Option zur Vergrößerung der Obusflotte angesichts der bevorstehenden Streckenerweiterung hat die Betreibergesellschaft Metra des Vorort-Trolleybusnetzes im Süden von Sao Paulo mit dem Umbau von Dieselgelenkbussen in Obusse begonnen. In Zusammenarbeit mit dem Elektroausrüstungshersteller Elektra wurde der bisherige Volvo/Busscar Gelenkbus 8040 umgebaut und in 8150 umnummeriert. Er befindet sich seit Ende Mai 2011 in Probebetrieb auf der Linie 285. Ein weiterer baugleicher Wagen befindet sich gerade in der Vorbereitung. Es handelt sich um Überlandbusse vom Typ BUSSCAR URBANUS PLUS auf einer VOLVO B10M Bodengruppe, die Metra besitzt sieben Wagen dieser Serie (Nr. 8034-8040), die bei einem erfolgreichen Umbau des Prototyps alle für den Umbau vorgesehen sind.
Die Wagen besitzen zwar einen niedrigen Boden, der jedoch ein bis zwei Stufen bei den Einstiegen erfordert, so dass es sich nicht um Niederflurfahrzeuge handelt wie bei den zuletzt beschafften Zweiachsern.

Fotos:
Der Umbauwagen vorher/nachher: Als Dieselbus vorher (unten) und nach dem Umbau als Trolleybus (oben und Mitte) im Testeinsatz. Aufnahmen: Samuel Tuzi





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com