deutsch englisch

City-News Archiv

Wellington [NZ] - Trolleybus als orgineller Werbeträger

J. Lehmann - 26.09.11


Für ein Schlemmerfestival im August trug der Trolleybus 386 Werbung für diese mehrtägige Veranstaltung. Bislang präsentiert sich der gesamte Wagenpark von 60 Trolleybussen in gelb, die Ausnahme bilden die ersten Serienfahrzeuge 331 und 332, die bei Ihrer Auslieferung im Herbst 2007 eine Werbung für die Umweltfreundlichkeit erhielten.
Die Auslieferung der 57 Serien-Trolleybusse erfolgte bis Juli 2009, der Wagenpark besteht nun aus 57 Dreiachser und drei Zweiachser, die bereits 2003 und 2005 Dienst gingen.
Alle Wagen weisen ein modernes Outfit auf, der Hersteller der Aufbauten, der auch zahlreichen Dieselbussen eine moderne Wagenkasten gab, musste nach dem schweren Erdbeben in 2010 Konkurs anmelden.
Mit den 60 Trolleybussen werden neun Linien bedient, tagsüber werden laut Fahrplan knapp 40 Trolleybusse fahrplanmäßig benötigt, in Spitzenzeiten erhöht sich Anzahl auf bis zu 60 Kurse. Trolleybusse kommen weiterhin nur Montags bis Freitags zum Einsatz, An Samstagen werden 30, an Sonntagen 22 Kurse auf den Trolleybuslinien benötigt, hier kommen nur Autobusse zum Einsatz. Die Einschränkung des Trolleybusverkehrs erfolgte, um einen Notdienst für die Fahrleitung außerhalb der Tagesstunden zu ersparen. Die Wellington Cable Car Limited. erhielt von der Greater Wellington Regional Council die Wartung und Instandhaltung der Trolleybusoberleitung. Dabei wurden für die stige Erneuerung in den letzten beiden Jahren je knapp 4 Mio. $ bereitgestellt.

Im Zuge der Umbau der Manners Street zur Manners Mall als Fußgängerzone mußten die Trolleybusse für rund zwei Monate ab Ende August 2010 mit Ihrem Batterie-Hilfsantrieb fahren. Die Fußgängerzone wird weiterhin von Trolleybussen befahren, aber die Fahrleitungen wurden vor den Bauarbeiten abgebaut und nach den Bauarbeiten neu verlegt. Der Batterie-Antrieb ermöglicht eine Fahrt ohne Fahrleitung bis zu 5 km, die Stangen können jedoch nicht automatisch an- und abgelegt werden. Im Zeitrahmen der Baustelle wurden Hilfskräfte eingestellt, die dies an den betreffenden Haltestellen händisch vornahmen.

Fotos:
oben: Trolleybus 386 diente als Werbeträger mit einem großen Hummer an der Seitenfront. Aufnahme: Werbeagentur WHYBIN\TBWA, Auckland, New Zealand (http://www.tbwa.com.au/)
Mitte: Türseite vom Trolleybus 362, in Wellington wird im Linksverkehr gefahren, daher die für europäische Trolleybusse ungewöhnliche Anordnung.
unten: Vor dem Bahnhof wartet Trolleybus 336 im Einsatz auf Linie 1 auf Fahrgäste. Aufnahmen: Robert Schwandl


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com