deutsch englisch

City-News Archiv

Lyon [FR] - Eröffnung der verlängerten Linie C1

J. Lehmann - 24.01.11


Am 20.1.2011 eröffnete Systral und TCL die verlängerte Linie C1. Die Festgäste wurden mit drei Trolleybussen 2924, 2926 und 2927 am Bahnhof Part Dieu abgeholt und über die 8,4 km lange Strecke der Linie C1 zur neuen Endhaltestelle Cuire gebracht. Dort fanden in einem Zelt Ansprachen zur Eröffnung statt.
Ab 14:00 Uhr nahmen die Trolleybusse den Linienverkehr auf der verlängerten Linie C1 auf. Sie verkehrt tagsüber alle 10 Minuten, in HVZ alle 7 Minuten, die Fahrzeit beträgt je nach Tageszeit 21 bis 29 Minuten. Zum Einsatz kommen die 2010 neu in Betrieb genommenen Cristalis-Trolleybusse 2918-27 mit den bislang auf der am 12.10.2006 eröffneten Linie C1 eingesetzten 2901-2907.

Die Kosten für die Erstellung der um 4,0 km verlängerten Linie betrugen 77,9 Mill. Euro, darin enthalten ist neben der Fahrleitung auch der Bau von eigenen Fahrspuren für die neue Trolleybuslinie, so wie die Auffahrt zur Brücke über die Rhône. Im Streckenverlauf mussten Straßen verbreitert werden, so dass auch Abbruchkosten anfielen. Ebenfalls wurden die Ampelanlagen umgerüstet, sie ermöglichen nun eine Ampelvorrangschaltung für die Trolleybusse.
Nun wird der Bau der 12,5 km langen Linie C2 nach Rillieux Semailles fortgesetzt, die bis September 2011 mit Einführung eines neuen Busnetzes eröffnet werden soll. Sie führt auf direktem Weg über die Clinique du Tonkin zur Rhône-Brücke und zweigt am Place Foch rechts nach Rillieux ab.

Foto:
oben: Bezeichnet mit "Inauguration" (= Einweihung) wartet Trolleybus 2924 als zweiter Wagen auf weitere Festgäste.
unten: An der Endhaltestelle Cuire stehen die Eröffnungs-Cristalis während die Ansprachen gehalten wurden. Aufnahmen: Tommy Chabrol


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com