deutsch englisch

City-News Archiv

Constanta [RO] - Wieder eine Großstadt ohne elektrischen Verkehr!

J. Lehmann - 31.12.10


nachdem Ende 2008 die letzte Straßenbahn eingestellt wurde, erfolgte am 3.12.2010 auch die Stillegung der letzten Trolleybuslinien. Der Direktor der RATC rechtfertigte den Schritt aufgrund des hohen Personalaufwands. Für den Dieselbuspark wird ein Mitarbeiter pro Wagen, für die Trolleybusse werden jedoch vier Personen benötigt, da die Wartung der Stationen und des Netzes gewährleistet werden muss. Außerdem hätte das Fahrgastaufkommen auf der letzten Trolleybuslinie so stark abgenommen, daß die Frequenzen keinen elektrischen Verkehr rechtfertigen.
Von dem einst großen Netz - in 2001 verkehrten 142 Straßenbahnen und 72 Trolleybusse - blieb zuletzt nur die Linie 48 und die Verstärkungslinie 48B, die außerhalb des Stadtzentrums verkehrten. Ab Samstag, 4.12.2010 verkehren ausschließlich Dieselbusse nach reduziertem Fahrplan auch auf diesen beiden Linien, die erforderlichen Dieselbusse wurden aus dem Resevebestand genommen, die letzte Neubeschaffung liegt bereits 3 Jahre zurück.

Die überzähligen Mitarbeiter, es wird von 100 Beschäftigten berichtet, wurden im Zuge einer zeitgleichen Reorganisation noch vor Weihnachten entlassen.

Foto:
Trolleybus 626 aus der Serie von 15 ROCAR 412E vom Baujahr 2001/02 an der Endstation Palas Bahnhof am 26. Februar 2009. Aufnahme: Werner Bischoff





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com