deutsch englisch

City-News Archiv

Sao Paulo (EMTU) [BR] - 30 Neuwagen zur Beschaffung vorgesehen

K. Budach - 03.01.11


Die Betreibergesellschaft Metra des Vorort-Trolleybusnetzes der EMTU im Süden Sao Paulos beabsichtigt die Beschaffung von 30 Neuwagen. Vom Niederflur-Zweiachsermodell Mercedes-Benz/CAIO/Eletra wurden 2009 zwei Prototypen unter den Nr. 7400 und 7401 in Dienst gestellt (davon 7401 ex SP Trans), und jüngst folgte ein weiterer Wagen unter der Nr. 7402. Der Bestand an diesen Wagen soll zunächst auf 30 Stück im Laufe der nächsten 12 Monate aufgestockt werden. Damit wird u.a. die im Bau befindliche Verlängerung Piraporinha - Diadema – Jabaquara befahren werden, die mit 11 km Strecke weitgehend auf separierten Fahrspuren das bestehende EMTU-Netz um 50% vergrößert. Auf der dem Netz der EMTU werden insgesamt 14 Unterwerke installiert sein, um dem dichten Verkehr abwickeln zu können.

An Niederflurmodellen hat Metra weitere 22 Wagen der Baujahre 2002-2006 im Bestand, geliefert vom Hersteller Busscar/Eletra. Außerdem gehören in Hochflurausführung 46 Zweiachser und 10 Gelenkwagen zum Fuhrpark. Der aktuelle Bestand an somit 81 Trolleybussen wird durch die Neubeschaffungen zunächst auf 128 aufgestockt, doch mittelfristig ist sogar eine Flotte von 200 Wagen vorgesehen, um auf dem dann 33 km langen "Korridor" - wie das Netz der EMTU genannt wird - auf parallele Dieselbusfahrten weitgehend verzichten zu können.

Foto:
Bei einem "Tag der offenen Tür" konnte der der neueste Mercedes-Benz/CAIO/Eletra-Obus mit der Nr. 7402 im Depot besichtigt werden. Aufnahme: Renato Ozório


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com