deutsch englisch

City-News Archiv

Salzburg [AT] - Neue und historische Trolleybusse zum Jubiläum

J. Lehmann - 20.09.10


Bei der Firma Solaris befinden sich derzeit 12 Trolleybusse des zweiten Lieferloses in Bau. Die Auslieferung ist bis Ende Januar 2011 geplant, die ersten Neufahrzeuge sollen noch Ende 2010 in Salzburg eintreffen und Anfang Januar 2011 angemeldet werden Die Lieferung der acht restlichen der insgesamt 23 bei Solaris/Cegelec bestellten Trolleybusse ist für Anfang 2012 geplant.

Anfang September 2010 traf als erster Jubiläumsgast der ÜHIIIs 224, ein selbststragender Trolleybus mit Aufbau der Waggonfabrik Uerdingen auf Achsen der Firma Henschel und einer Ausrüstung der Firma BBC. Es handelt sich um den gleichen Typ wie der seit 2007 in Salzburg unter der Nummer 123 verkehrende Museumswagen. Er stand von 1954 bis 1971 in Baden-Baden im Einsatz und befindet sich nun in englischen Privatbesitz.

Der ÜHIIIs 224 wird am „Tag der offenen Tür“ in der Obusgarage an der Alpenstraße zu besichtigen sein. Dieser Festtag wird anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Obusbetriebs abgehalten. Neben Besichtigungsmöglichkeiten der Werkstatt und der Leitstelle sowie zahlreichen Informationsständen der Verkehrsbetriebe, Lieferfirmen und Vereinen wird ein Zubringerverkehr mit historischen Trolleybussen geboten. Diese fahren nach einem regelmäßigen Fahrplan von der Garage zum Heizkraftwerk Mitte, in dem die Salzburg AG ebenfalls einen Tag der offenen Tür anbietet.

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fand am 22.09.2010 der autofreie Tag, bei dem die Maxglaner Hauptstraße (zwischen Späthgasse und Glansteg) und die Müllner Hauptstraße (zwischen Gaswerkgasse und Klausentor) für sämtlichen Verkehr gesperrt wurde, um dort eine Straßenfast abzuhalten. Anläßlich des internationalen „Tag des Obus“ war die Stadtbus AG mit einem Infostand und einem der neuen Solaris-Gelenktrolleybusse zugegen und stellte unter anderem das im Rahmen des EU-weiten „Trolley-Projekts“ geplante Projekt vor.

Der Trolleybusverkehr wurde zwischen 7.00 und 22.00 wie folgt umgeleitet: Die Linien 1 und 8 wurden über die Reichenhaller-Straße und Aiglhof zum Hans-Schmid-Platz und zurück über Aiglhof und E.-Baumgartner-Straße, die Linie 7 Richtung Salzburg-Süd ab Landeskrankenhaus über Lindhof - W.-Hauthaler-Straße - E.-Baumgartner-Straße - Neutor zum Hanuschplatz und zurück ab Hanuschplatz über Neutor - Reichenhaller- Straße - W.-Hauthaler-Straße - Lindhofstraße zur Gaswerkgasse geführt. Die Linie 10 fuhr ab Hanuschplatz über das Neutor - Reichenhaller- Straße zur E.-Baumgartner-Straße.

Fotos:
oben: Solaris-Gelenkobus 302 diente neben dem Infostand als Prospektständer. Aufnahme: Gunter Mackinger
unten: Anfang September 2010 kam der ÜHIIIs aus Baden-Baden per Tieflader nach Salzburg, hier kurz nach der Abladung neben seinem Schwesterfahrzeug 123 (ehemals Solingen 040 von 1957-73). Aufnahme: Salzburg AG

Link bitte mit [en-tag-des-obus-898/] ergänzen!


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com