deutsch englisch

City-News Archiv

Bologna [IT] - Solaris/Cegelec-Trolleybusse in Zulassungsphase

J. Lehmann - 11.10.10


Alle elf Solaris Trollino wurden planmäßig bis zum 10. August 2010 ausgeliefert. Sie unternahmen jeweils Probefahrten in Ostrava und nun führen sie Abnahme- und Inbetriebsetzungsfahrten in Bologna durch. Sie erhielten in Anschluß an die 1996-2000 gelieferten MAN-Bassotto/Autodromo/Kiepe Gelenktrolleybusse die Betriebs-Nr. 1056-1066. Die Betriebsaufnahme ist für November geplant. Die Neufahrzeuge sind für die Umstellung der Linie 14 auf elektrischen Betrieb. Ein Teil der Linie 14 nutzt die Fahrleitung der ehemaligen Linie 43, die Anfang der 80er Jahre eiongestellt wurde.

Weiterhin lässt sich die Eröffnung der Civis-Linien auf sich warten. Das im September 2007 gestartete 182 Mill.-Projekt findet nun viel Widerstand, obwohl der Bau bereits sehr weit fortgeschritten ist. Nachdem sich Anfang 2010 die Fahrer über den in der Mitte angeordneten Führerstand beklagten, bestehen nun Bedenken, dass die 18m langen Fahrzeuge mit ihrem zulässigen Gesamtgewicht von 30 to Schäden in der historischen Altstadt verursachen können.

Nach den Sommerschulferien wurden die drei Trolleybuslinien wieder elektrisch bedient, auf der dicht befahrenen Linie 13 kommen die 35 Gelenktrolleybusse zum Einsatz, die 2002 wieder eröffneten Ringlinien werden von den nunmehr 20-jährigen zweiachsigen Trolleybusse des Fabrikats Menarini und Breda, von denen zehn (Nr. 002 bis 011) noch betriebsbereit sind. Bei Fahrzeugmangel kommen auch hier Gelenkwagen zum Einsatz.

Foto:
Oben: Einer der Solaris/Cegelec-Trolleybusse in Ostrava auf Probefahrt am 27.07.2010. Aufnahme: Petr Gabriel (http://trollino.mashke.org/)
Unten: Auf Abnahmefahrt in Bologna ist Trolleybus 1057 unterwegs, Aufnahme: Roberto Amori


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com