deutsch englisch

City-News Archiv

Sao Paulo (EMTU) [BR] - Der elektrische Ausbau geht voran!

K. Budach - 23.08.10


Die Verlängerung des Leitungsnetzes des Vorortbetriebs der EMTU im Südosten Sao Paulos ist im Bau, nachdem ein Teil der neuen, reservierten Fahrspuren bereits vorab in Betrieb genommen wurde (siehe Meldung vom 28.6.2010) und bislang ausschließlich von Dieselbussen bedient wird. Elektrifiziert wird der Abschnitt Piraporinha - Diadema – Jabaquara. Aktuell reicht der Fahrleitungsbau schon fast bis nach Jabaquara. Die Fahrleitung wird zum Teil an bestehenden Lampen- und Strommasten aufgehängt.

Über die Beschaffung weiterer neuer Obusse wurde bislang nicht entschieden. Das Fahrleitungsnetz wird von der in öffentlicher Hand befindlichen EMTU gebaut und unterhalten, der Fahrbetrieb besorgt die Gesellschaft Metra im Rahmen einer Konzession. Neben 80 Obussen betreibt Metra auch eine sehr große Dieselbusflotte.

Foto: Die neue Fahrleitung auf der Eigentrasse nahe der künftigen Zwischenendstelle Diadema.
Aufnahme: Ricardo Salzano Milani


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com