deutsch englisch

City-News Archiv

Mogilew/Mahiloŭ [BY] - Niederflurtrolleybusse in Auslieferung

J. Lehmann - 11.10.10


Mit 39 neuen Niederflurtrolleybussen, die seit April bis Ende des Jahres von der Firma Belkommunmash ausgeliefert werden, erfährt der Trolleybuspark eine starke Verjüngung. Rund 36 Einheiten der 122 Trolleybusse (Stand Ende 2009) waren älter als 15 Jahre. Dabei setzt der Verkehrsbetrieb zudem auf die energieeinsparende Technik in den Neufahrzeugen, um die steigenden Verluste durch sinkende Fahrgastzahlen, die durch Abwanderung auf den zunehmenden Individualverkehr entstehen, zu senken.
Bereits 2007 gingen fünf (Nr.040-44), 2008 sieben (Nr.045-051) und 2009 neun (Nr.052-061) gleichartige Trolleybusse des Typs BKM 321 der Firma Belkommunmash in Dienst. Somit wird Ende 2010 fast die Hälfte des gegenwärtig rund 130 Trolleybusse umfassenden Wagenparks niederflurig sein. Bis zu 102 Trolleybusse kommen in der Frühspitze auf den neun Linien zum Einsatz, die Linie 2 wird im 3-4-Minuten-Takt bedient, die Linien 3, 4 und 5 weisen noch einen Dichten takt (alle 4-7 Minuten) auf, während die Linien 1, 6 und 7 nur in der Hauptverkehrszeit im 15 bzw. 25-Minuten-Takt und die Linien 8 und 10 ganztägig nur alle 30 bzw. 24 Minuten verkehren. Die Linie 9 wurde am 1.11.2006 eingestellt, hierfür erfolgte eine Verdichtung bzw. Verlängerung der Linien 2 und 4.

Eine Netzerweiterung ist für die kommenden Jahre geplant, unter anderem soll die Nachbargemeinde Buynichi mit einer 8 km langen Linie angebunden werden. Weitere 13 Mill. Rubel sind für die Modernisierung der acht bestehenden Unterwerke bereitgestellt.

Foto: Der im Mai 2010 neu gelieferte Niederflurtrolleybus 069 am 10.08.2010 im Einsatz auf der Linie 8. Aufnahme: Vladimir Fishman





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com