deutsch englisch

City-News Archiv

Duschanbe [TJ] - Fördermittel zum Ausbau der Infrastruktur

K. Budach - 30.08.10


Das Obusnetz in der Hauptstadt der Republik Tadschikistans in Zentralasien erhält staatliche Fördermittel in Höhe von rund EUR 7,5 Mio. zum Ausbau der ortsfesten Anlagen. Damit sollen 30 km Fahrleitungsnetz und drei Unterwerke erneuert werden.

Die Zukunft des Betriebs, der vor wenigen Jahren schon einmal in Frage stand, wird damit weiter gesichert. Längerfristig sind weitere Netzausbauten und die Beschaffung von zusätzlichen Neubaufahrzeugen geplanten künftig nur noch in Niederflurbauart.

Dabei wurde der Wagenpark in den letzten sechs Jahre vollständig ausgetauscht und damit hat die Stadt somit den jüngsten Wagenpark der ehemaligen UdSSR. Nachdem die letzten ZIU 682 bis 1993 beschafft wurden, versuchte man Mitte der 90er Jahre den Wagenpark mit aus Dieselbussen des Typs Ikarus 280 und 260 umgebauten Trolleybussen zu erneuern, dieses war jedoch wenig erfolgreich und nur nach kurzer Betriebszeit wieder ausgemustert wurden. Erste Neufahrzeuge kamen dann im März 2001, und zwar vier Trolleybusse des Typs 5264-011 "Capital" der Firma Trolza. Wie berichtet, erhielt die Firma Trolza 2005 den Auftrag für 100 Trolleybusse, bis 2006 ersetzten die neuen ZIU 682G-016 (012) die letzten Altfahrzeuge.
In 2008 folgte nochmals eine Ausschreibung über 60 Trolleybusse, sie wurden von der Firma Trolza bis April 2009 geliefert.
Somit besteht der Wagenpark aus insgesamt 184 Trolleybusse, davon werden jedoch nur die Hälfte für den Einsatz auf den derzeit elf Linien benötigt. Rund 70 der Trolleybusse, so auch die vier neun Jahre alten Trolleybusse, sind daher dauerhaft abgestellt.

Der am 1.5.1955 eröffnete Betrieb besaß bis zu 14 Linien, die Linien 6 und 7 wurden wegen Demontage der Fahrleitung in der Innenstadt eingestellt. Die Linie 4 von Flughafen sowie die Linie 1 weisen jedoch nur einen dichten Betrieb mit je rund 30 Trolleybussen auf, die übrigen Linien verkehren in einem weniger dichten Takt. Zu den elf Linien zählen auch die Linien 8 und 14, hier gibt es jedoch unterschiedliche Angaben, ob sie in Betrieb sind.

Informationen aus nachfolgenden Link unter
"Rehabilitating up to 30 km of the trolleybus electrical power distribution infrastructure and up to three power substations. Total project cost: USD 9.4 million" sowie auf http://forum.tr.ru und http://transphoto.ru, ein Netzplan von 2005 ist unter http://transphoto.ru/photo/263357/ abrufbar.


Fotos:
Trolleybus 2038, einer der 160 neuen, 2005-2009 beschafften Neufahrzeuge des Typs ZIU 682 im Einsatz auf der Linie 5 am 21.06.2010.
Blick in das Depot Nr.1 im April 2007, vorne Trolleybus 1035, dahinter ein 2001 beschaffter Trolleybus des Typs 5264-011 "Capital". Aufnahmen: Wladimir Sgibnev (http://transphoto.ru/)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com