deutsch englisch

City-News Archiv

Sao Paulo (EMTU) [BR] - Eröffnung zunächst ohne Fahrleitung

K. Budach - 28.06.10


Die seit langem angekündigte Verlängerung des sogenannten "Corredors", der das Obusnetz der EMTU im Süden Sao Paulos umfaßt und sich durch weitgehende Führung auf separierter Trasse auszeichnet, geht am 31.7.2010 zunächst ohne Fahrleitung in Betrieb. Die schwierige wirtschaftliche Situation ließ vorerst nur den Bau von 12 km weiteren separaten Fahrspuren auf der Strecke Diadema-Brooklin zu, nicht jedoch die Elektrifizierung. Außerdem müssen dazu zunächst weitere neue Obusse beschafft werden, da der vorhandene Bestand von 80 Wagen kaum für die Bedienung der aktuell 6 Troleybuslinien ausreicht.

Foto: Obus 7048 der Metra, der Betreibergesellschaft des EMTU-Netzes, auf Eigentrasse im Zuge der Linie 287P. Der Wagen wurde 1988 für das nie in Betrieb genommene, neue Netz in Belo Horizonte gebaut und 1996 nach Sao Paulo abgegeben.
Aufnahme: Samuel Tuzi





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com