deutsch englisch

City-News Archiv

Rimini [IT] - Höchstleistung zu Ferragosto

J. Lehmann - 16.08.10


In den Sommermonaten wird die Trolleybuslinie von Rimini nach Riccone besonders beansprucht. Während in den Wintermonaten ein 15-Minuten-Takt ausreicht, wird derzeit ein 10-Minuten-Takt angeboten. Die über 13 km lange Linie erfordert dann 10 Kurse. Bislang stehen nur fünf Gelenktrolleybusse der Firma VanHool/Vossloh-Kiepe zur Verfügung, die seit Juni 2010 im Einsatz stehen. In den beiden Wochen um den italienischen Feiertag Ferragosto (Mariä Himmelfahrt), die als Haupturlaubszeit genutzt werden, wird zusätzlich in den Abendstunden ein dichter Verkehr angeboten, von 20:00 bis 2:00 in der Nacht verkehrt die Trolleybuslinie im 7-Minuten-Takt!

Mit Umstellung auf den Sommerfahrplan wendet die Linie nicht mehr an der Via Dante Alighieri, sondern fährt weiter über die Via Aponia zum Busbahnhof am Pz. le Gramsci. Die Trolleybusse nutzen für diese rund 500 m ihren Dieselantrieb, das Ab- und Andrahten erfolgt automatisch.

Fotos:
oben: 6502 ist am Ende der mit Hotels besäumten Straße Viale Amerigo Vespucci in Richtung Bahnhof Rimini unterwegs.
unten: Automatisches Anlegen der Stangen auf der Via Dante Alighieri, hier Wagen 6504.
Aufnahmen: Daniele Balestrazzi





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com