deutsch englisch

City-News Archiv

Montreal [CA] - Konsequent elektrisch

K. Budach - 14.06.10


Die kanadische Metropole will als erste Stadt Nordamerikas binnen 15 Jahren ihre gesamte Busflotte auf elektrischen Antrieb umstellen. 1300 Fahrzeuge umfasst diese Flotte gegenwärtig. Dabei sollen die unterschiedlichen, am Markt verfügbaren Varianten elektrischer Busantriebe zur Anwendung kommen, darunter auch Niederflurtrolleybusse.

Die städtische Societe de Transport de Montreal (STM) beschafft zwar gegenwärtig 380 sogeannte "high-efficiency" Dieselbusse, doch soll dies die letzte solche Bestellung solcher Art sein. Diese Wagen werden damit auch die letzten sein, die 2025 durch E-Busse ersetzt werden.

Gelenktrolleybusse sollen ab 2011 bereits getestet werden, in den kommenden Jahren ist die Indienststellung von 100 solcher Wagen vorgesehen. Dafür sollen mehrere stark belastete Routen mit Oberleitung versehen werden, u.a. auf den Boulevard Pie IX, Henri Bourassa Blvd., Saint-Michel Blvd. und Notre Dame St.

Ausserdem ist Beschaffung von batterieelektrischen Bussen, solchen mit Supercapacitors zur Unterwegs-Aufladung an Haltestellen und auch von unterschiedlichen Ausführungen von Hybridbussen Gegenstand der Planungen.


Foto: Sieht so die Zukunft im französischsprachigen Teil Kanadas aus? Bildmontage eines Cristalis-Gelenkwagens auf dem Boulevard Pie-IX.
Aufnahme: STM


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com