deutsch englisch

City-News Archiv

trolley:motion - Meldung Nr.1000

J. Lehmann - 31.05.10


Heute können wir ein besonderes Ereignis in eigener Sache vermelden:

Dies ist die Meldung Nr. 1000 auf TrolleyMotion!

Ausserdem sind fast genau fünf Jahren seit dem Einstellen der ersten Meldung auf dieser Homepage vergangen.

Deswegen hier ein kurzer Rückblick und Ausblick:

Nach den Verkehrsgesprächen "Pro Trolleybus" im Mai 2004 fand am 4. und 5.11.2004 eine Strategietagung der Hersteller- und Zulieferfirmen statt, bei der man sich grundsätzlich auf ein Programm einigte. Der Zusammenschluß von Herstellerfirmen wie Hess, Neoplan, Solaris, Vossloh-Kiepe, Kummler+Matter unter Federführung von Stadtbus Salzburg und der Zeitschrift "Regionalen Schienen" erhielt die Bezeichnung "Internationale Trolleybus-Zusammenarbeit Salzburg". Die Leitung übernahm Stadtbus-Direktor Gunter Mackinger, die Internationale Koordination Dipl.-Ing. Horst Schaffer und die Geschäftsstelle war bei der Redaktion der "Regionalen Schienen" Mag. Peter Haibach ansiedelt.
Ihren etwas sperrigen Namen änderte die Organisation Anfang 2005 im Zuge der Umwandlung in einen Verein nach österreichischem Recht in "TrolleyMotion".

Was sollte erreicht werden?
Als erste Ziele wurden u. a. vereinbart:
- Teilnahme an Sitzungen und Tagungen im Bereich Nahverkehr
- Unterstützung von Diskussionen zur Erhaltung des Trolleybussystems in Innsbruck und Linz sowie Basel und Schaffhausen
- Liste aller Trolleybusbetriebe und eine öffentlich zugängliche Informationsplattform über das Thema Trolleybus.

Der Internet-Auftritt zur Aufnahme der genannten Informationen ging Mitte 2005 „ans Netz“, und ein erster Schwerpunkt der Tätigkeiten war die Erstellung der Liste der damals existierenden rund 350 Betriebe, verbunden mit der Eingabe von Kenndaten aller Betriebe. Das geschah bis Mitte 2006, für den deutschsprachigen Raum sind die Betriebe sogar erweitert beschrieben.
Seit 2006 sind die aktuellen Meldungen über die einzelnen Betriebe mit den Kerndaten verknüpft und dort unter "Aktuelle Situation" jederzeit übersichtlich abrufbar. Aber derzeit ist noch nicht über alle Betriebe berichtet worden, dieses Ziel steuern wir für Ende 2010 an.

Schon seit 2006 ist eine Informationsschrift zum Thema Trolleybus auf dieser Seite abrufbar, bis heute in elf Sprachen unter "Downloads" abrufbar. Neben der Präsentation auf zahlreichen Tagungen begann 2007 die Organisation einer ersten eigenen TrolleyMotion-Konferenz unter dem Motto „Neue Horizonte im Stadtverkehr“ - sie fand am 18./19.11.2008 in Zürich statt.

Neben der Fortschreibung der Homepage wird TrolleyMotion auch dieses Jahr wieder eine Konferenz zum Thema "Neue Horizonte im Stadtverkehr - Innovative E-Busse für attraktive Städte" organisieren. Sie wird am 30.11. und 01.12.2010 in Luzern stattfinden. Das Programm, Registrierung und Hotelzimmerbuchung (in Vorbereitung) siehe Link "Mehr Informationen".

Um weiter Aktuelles aus der Trolleybus-Welt berichten zu können, freuen wir - das Autorenteam Dirk Budach und
Jürgen Lehmann – uns auch in Zukunft auf Ihre Mithilfe und Resonanz! Gratulationen und Anregungen nimmt das Autorenteam auch gerne entgegen, einfach auf den Autorennamen in der Meldung oben rechts klicken, schreiben und losschicken!


Foto:
Meldung Nr.3 berichtete vom Obus- Zuwachs in Salzburg, seinerzeit ging der aus Mürztal übernommene Trolleybus 25 als Salzburg 220 in Betrieb, die Meldung erschien damals ohne Foto, eine Aufnahme dieses Gelenkobusses - derzeit der letzte westeuropäische Trolleybus mit Schaffnersitz - wird nun nachgereicht:
(Aufnahme: J. Lehmann, Juni 2010)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com