deutsch englisch

City-News Archiv

Quito [EC] - Ausschreibung läuft!

K. Budach - 01.12.14


Die seit langem geplante und immer wieder verschobene Ausschreibung über die Beschaffung neuer Trolleybusse wurde inzwischen veröffentlicht. Insgesamt geht es um einen Auftrag von 90 Doppelgelenktrolleybussen in Hochflurbauart. Der Einstieg geschieht an den Haltestellen per Hochbahnsteig und mittels kleiner, ausfahrbarer Rampen stufenlos, so wie auch bei den vorhandenen Gelenktrolleybussen der Bauart Mercedes-Benz/Hispano/Adtranz.

Diverse Trolleybusse aus der ersten Serie von 1995, die ursprünglich 54 Wagen umfasste, sind seit längerem abgestellt und können aufgrund ihres Alters und ihres Verschleißzustandes, aber auch aufgrund fehlender und nicht mehr lieferbarer Ersatzteile der E-Ausrüstung, nicht mehr wirtschaftlich instand gesetzt werden. Aber auch die Wagen der zweiten Serie von 59 Trolleybussen aus 1999 sind in voraussichtlich 3-4 Jahren am Ende ihrer Lebensdauer angekommen.

Mit den neuen Doppelgelenkwagen werden zunächst alle Wagen aus 1995 ersetzt und gleichzeitig das Angebot ausgeweitet, denn das System ist in seiner bisherigen Form schon längst an der Leistungsgrenze angekommen. So werden Express-Zusatzfahrten mit Dieselbussen angeboten. Die Neuwagen sind zur Lieferung in 2015 und 2016 vorgesehen. Die neuen Trolleybusse müssen ausreichend stark motorisiert sein, Zweiachsantrieb mit mindestens 350 kW Leistung sind gefordert. Die Ausschreibungsbedingungen sehen außerdem u.a. das Anfahren unter voller Passagierkapazität bei mindestens 18% Steigung auf 2850 m Meereshöhe vor - ein durchaus realistisches Szenario für das Netz der ecuatorianischen Hauptstadt.


Foto:
Stufenloser Einstieg an Hochbahnsteigen wird auch für die ausgeschriebenen 90 Doppelgelenkwagen gefordert.
Aufnahme: Horst Schaffer


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com